FuerAssistentinnen
Mein Leben mit PASS

„Ich hätte mir nie gedacht, welche Welten ich durch die Arbeit als Persönlicher Assistent entdecken kann. Dafür bin ich echt dankbar.“
Chris 29, Graz

So werden Sie Persönliche AssistentIn


Welche Ausbildung, Vorkenntnisse sind nötig?

Als Persönliche Assistentin, Persönlicher Assistent benötigen Sie keine einschlägige Ausbildung im Sozialbereich. Großes Interesse und Freude am Umgang mit Menschen sind erfahrungsgemäß die wichtigsten Voraussetzungen. Verlässlichkeit, Empathie und Verantwortungsbewusstsein sollten für Sie selbstverständlich sein.

Fragen, die sich im Laufe der Tätigkeit stellen, besprechen Sie bei regelmäßigen Treffen mit dem PASS-Team. Dabei haben Sie auch Gelegenheit, Ihre Erfahrungen mit anderen Assistentinnen und Assistenten auszutauschen.

Wichtig: Persönliche Assistenz versteht sich als individuelle Dienstleistung, die sehr unterschiedliche Bedürfnisse berücksichtigt. Ein eigenes Ausbildungsformat gibt es nicht. Im Zentrum steht der einzelne Mensch mit Unterstützungsbedarf, der Ihnen seine konkreten Bedürfnisse erklärt und Sie bei den Aufgaben anleitet.

Hilfreiches Basis- und Hintergrundwissen erhalten Sie von uns.

Finden Sie heraus, ob Persönliche Assistenz für Sie die richtige Aufgabe ist:
Check: Bin ich als AssistentIn geeignet?

Ihr Weg zur Persönlichen Assistenz

Wir laden Sie ein, die Online Bewerbung auszufüllen. Wir melden uns bei Ihnen und vereinbaren ein Bewerbungsgespräch.

Bitte übermitteln Sie uns spätestens am Vortag des Bewerbungsgespräches folgende Unterlagen per Email an pass@alphanova.at:

  • Formaler Lebenslauf: Vermitteln Sie uns einen kurzen Überblick über Ihren bisherigen Werdegang. (Nachname_Vorname_Lebenslauf)
  • Digitales Passfoto (Nachname_Vorname_Foto)
  • Meldezettel (Nachname_Meldezettel)
  • Geburtsurkunde (Nachname_Vorname_Geburtsurkunde)
  • Führerschein, falls vorhanden (Nachname_Vorname_Führerschein) 
  • Strafregisterbescheinigung Achtung! Dieses Dokument benötigen wir beim Vorstellungsgespräch im Original. Es sollte nicht älter als drei Monate sein.

Wann leiste ich Assistenz?

Wenn uns eine Assistenzanfrage erreicht, die gut zu Ihren Angaben passt, kontaktieren wir Sie umgehend.

Beim – meist telefonischen – Erstkontakt lernen Sie die Person, die Persönliche Assistenz nutzen möchte, kennen. Sie vereinbaren ein gemeinsames Treffen, tauschen Ihre Erwartungen aus und klären Ablauf und Einzelheiten der zukünftigen Assistenzleistung. Wenn alles PASSt, steht dem neuen abwechslungsreichen Job nichts mehr im Weg!